Case Study Mining

Beispiel Mining: Absetzer Alta, Russland

Zur Aufhaldung von  Kohle in Prokopjewsk, Russland, hat H+E Logistik einen rekordverdächtigen Schwenkabsetzer konstruiert und geliefert: Mit über 1 Mio. Tonnen Kohleförderung im Monat ist er ein Weltrekordkandidat. Dank seiner stattlichen Förderleistung von 3.500 t/h schüttet er eine Nierenhalde mit einem Volumen von 110.000 m³ auf. Dass H+E-Anlagen optimal auf Kundenbedürfnisse und Umgebungsbedingungen zugeschnitten sind, zeigt sich hier das ganze Jahr über: Das stabile Verfahrsystem auf Schienen ermöglicht auch bei rauen Bedingungen wie -40 °C und Schnee einen zuverlässigen Betrieb.

Daten:

  • Länge: 70 m
  • Förderleistung: 3.500 t/h
  • Bandbreite: 1.600 mm
  • Installierte Leistung: 2 x 200 kW
  • Haldenvolumen: 110.000 m³
  • Installation: 2011
Top